Mehr Fußball Fan-Aufstand gegen Ex-Löwe Peter Pacult

Da war die grün-weiße Welt noch in Ordnung: Peter Pacult mit der Meisterschale Foto: dpa

WIEN - Undank ist der Fußballwelten Lohn: 2008 noch hat er für Rapid Wien die Meisterschale geholt. Am Mittwochabend, nach einer Cup-Pleite in Kärnten, stürmten aufgebrachte Fans den Bus und forderten den Rauswurf Peter Pacults.

 

Fan-Aufstand bei Österreichs Fußball-Rekordmeister Rapid Wien: Nach dem Viertelfinal-Aus im Pokal beim Liga-Schlusslicht Austria Kärnten (2:3) am Mittwochabend stürmten empörte Rapid-Fans den Bus der Wiener und forderten den Rauswurf von Trainer Peter Pacult.

Der ehemalige Spieler und Coach von 1860 München verschanzte sich derweil in der Gästekabine. Erst nachdem Pacult führende Fanvertreter zur Diskussion in die Kabine lud, beendeten die Fans ihre Protestaktion. Rapids Team-Bus konnte schließlich mit eineinhalbstündiger Verspätung abreisen.

Pacult trug als Stürmer von 1993 bis 1995 das Trikot des TSV 1860 München. Zwischen 1996 und 2003 betreute der Österreicher die Löwen erst als Co-Trainer und dann als Chefcoach.

 

0 Kommentare