Leipzig wurde am Wochenende zur Golf-Charity-Hauptstadt Deutschlands. 40 Promis, von Katarina Witt über Uschi Glas bis Florian Silbereisen und Timo Werner sorgten für eine Gesamt-Spendensumme von 2,2 Millionen Euro beim 11. GRK Golf Charity Masters.

Gespendet, ersteigert und gefeiert wurde um noblen Ballsaal des Hotels The Westin. Highlight: Helene Fischer bot per Video-Nachricht ein Wohnzimmerkonzert an. Die Spieler des Fußball-Bundesligisten RB Leipzig wollen bei dem exklusiven Gig dabei sein und ersteigerten die Schlagersängerin für 500.000 Euro. DFB-Kicker Timo Werner spielte da gern mit: "Wir freuen uns alle, dass wir hier sein dürfen und helfen können."

Schauspielerin Uschi Glas, die sich mit neuer brauner Haarfarbe zeigt, war begeistert: "Es ist Wahnsinn, wie viel Geld in den letzten Jahren zusammengekommen ist. Es muss nicht immer noch mehr und mehr werden. Auch wenn es weniger wird, ist es sehr viel wert. Wenn es mehr wird, umso schöner!"

Mehr als 40 Prominente zählten zu den Ehrengästen, unter anderem Katarina Witt, Maria Höfl-Riesch, Florian Silbereisen, Johannes B. Kerner, Franziska van Almsick, Axel Schulz, Ralf Rangnick, Jan Josef Liefers, Heinz Hoenig, Suzanne von Borsody und Christian Lindner.