Media-Analyse 2016 Das sind Münchens beliebteste Radiosender

Die Media Analyse hat die Hörerdaten von 101 Radiosendern in ganz Deutschland erfasst. Foto: dpa/ARD-Werbung Sales & Services GmbH/AZ

Am Mittwoch wurden die aktuellen Zahlen rund ums Radiohören veröffentlicht. Wir zeigen, wer die Spitzenreiter in München und Bayern sind.

München - Die veröffentlichte Media Analyse Radio I zeigt, wie viele Menschen in Deutschland regelmäßig Radio hören. Die gesammelten Daten wurden in Bundesländer und Städte aufgeteilt, gibt jedoch auch Aufschluss über das allgemeine Nutzerverhalten in ganz Deutschland – unter anderem auch im Vergleich zum Vorjahr. In die Zählung wurde die Reichweite von insgesamt 101 Radiosendern einbezogen.

Die Arbeitsgemeinschaft Media Analyse (agma) in Frankfurt ermittelt zweimal im Jahr die Reichweiten des deutschen Radiomarkts. Rund 80.000 Personen ab zehn Jahren nahmen an der Umfrage teil.

München

In München gibt es einen klaren Gewinner: Gong 96,3 ist der Radio-Spitzenreiter in der Landeshauptstadt – der Sender hat rund 65.000 Hörer pro Stunde. Das macht eine Steigerung von rund 40 Prozent im Vergleich zur vorherigen Analyse – damit hat Gong 96,3 sogar einen größeren Zuwachs als sämtliche andere Radiosender in Bayern.

Bei den Sendern, die ausschließlich in München empfangen werden, liegt Energy 93,3 (58.000 Hörer/Stunde) auf dem zweiten Platz, 95,5 Charivari (38.000 Hörer/Stunde) macht das lokale Radio-Treppchen komplett. Die heimliche Münchner Nummer Eins ist zwar Radio Arabella mit 73.000 Hörern in der Stunde, was aber vor allem auch am größeren Sendegebiet liegt.

Bezieht man die Zahlen auf einen ganzen Werktag hören insgesamt 455.000 Menschen Gong 96,3, gefolgt von Energy 93,3 (454.000 Hörer) und 95,5 Charivari (271.000).

Bayern

In Bayern hören insgesamt 83,2 Prozent der Bevölkerung an einem Werktag Radio, im Schnitt hört jeder davon 213 Minuten zu. Damit liegt der Anteil im Freistaat über dem Bundesdurchschnitt – in Deutschland nutzen aktuell 77,7 Prozent das Radio (56,1 Millionen Hörer am Tag), im Schnitt hört jeder 189 Minuten zu.

Lesen Sie hier: "Ich höre 95,5 Charivari" - Kraillingerin räumt 10.000 Euro ab

Platz Eins der beliebtesten Radiosender in Bayern belegt, wie schon in der vorherigen Analyse, Antenne Bayern mit rund 1,26 Millionen Hörern pro Stunde. Danach folgen Bayern 1 (1,27 Millionen Hörer/Stunde) und Bayern 3 (806.000 Hörer/Stunde). Noch vor Bayern 3 steht allerdings das sogenannten Bayern Funkpaket, ein Zusammenschluss von 57 Radiosendern im gesamten Freistaat. Das Funkpaket, zu dem unter anderem auch 95,5 Charivari und Radio Arabella gehören, hat 994.000 Hörer in der Stunde.

Die Radio-Analyse für Bayern

Diese Radiosender werden in Bayern gehört. (Klicken Sie auf das Bild, um die Tabelle in voller Größe zu sehen.                  
Foto: Screenshot/ARD Sales & Services GmbH

 

2 Kommentare