McLaren Button will Karriere bei McLaren beenden

Der ehemalige Formel-1-Weltmeister Jenson Button hat dem McLaren-Team Treue bis zu seinem Karriereende geschworen.

London - "Wenn ich hier keine Rennen mehr fahre, dann werde ich auch in der Formel 1 nicht mehr fahren", zitierte das Fachmagazin "Autosport" den Briten auf seiner Internetseite. Der Champion von 2009 steht seit der Vorsaison als Teamkollege von Lewis Hamilton in Diensten von McLaren. "Ich bin hier sehr glücklich", beteuerte Button und fügte hinzu: "Ich sehe keinen Grund, woanders hinzugehen."

Er könne sich vorstellen, noch drei bis fünf Jahre für den britischen Traditionsrennstall zu fahren, sagte der 31-Jährige. Buttons Dreijahresvertrag läuft Ende 2012 aus. Teamchef Martin Whitmarsh hat aber schon Bereitschaft für eine Verlängerung des Kontrakts signalisiert. Er erwarte eine schnelle Einigung, sagte Whitmarsh. Button ist nach den ersten drei Saisonrennen mit 38 Punkten WM-Dritter hinter Titelverteidiger Sebastian Vettel (68 Zähler) und Hamilton (47).

 

0 Kommentare