Maxvorstadt Willkommen im Museumsviertel!

Der Ring an der Elisenstraße liegt jetzt im "Museumsviertel". Foto: RBR

Neue Bezeichnung für einen Teil des Stadtbezirks! Arbeitstitel war „Kunstareal München“, jetzt heißen die Straßenzüge "Museumsviertel".

 

Maxvorstadt – Was haben Elisenstraße, Luisenstraße, Heßstraße, Türkenstraße, Brienner Straße, Ottostraße und Barer Straße gemeinsam? Sie liegen im „Museumsviertel“!

Diesen Beschluss hat der Bezirksausschuss der Maxvorstadt verabschiedet.

„Von den bisher diskutierten Stadtteilbezeichnungen ist ,Museumsviertel‘ die weniger interpretationsbedürftige, präzise und im informellen Sprachgebrauch der Münchner bereits seit langer Zeit häufig anzutreffende Bezeichnung“, heißt es in der Begründung.

Die Stadtviertelredaktion der AZ erreichen Sie über stadtviertel@abendzeitung.de

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading