Maxvorstadt Nach Messerstecherei: Opfer in kritischem Zustand

, aktualisiert am 20.11.2019 - 06:17 Uhr
Der Vorfall ereignete sich an der Schleißheimer Straße/Ecke Maßmannpark (Symbolbild). Foto: Patrick Seeger/dpa

Der Zustand des Opfers der Messerstecherei ist stabil, aber kritisch. Drei verdächtige Männer wurden von der Polizei gefasst.

 

Maxvorstadt - Ein 26-Jähriger aus München ist am Montagabend gegen 23.30 Uhr in der Kaffee-Bar "Moccacino" in der Schleißheimer Straße (Maxvorstadt) mit drei Männern in Streit geraten. Dabei wurde das Opfer von mehreren Messerstichen im Brustbereich verletzt.

Zwei der Tatverdächtigen (23 und 28) flüchteten wenig später in einem Auto. Sie und ein dritter Verdächtiger (34) wurden von der Polizei festgenommen. Die Mordkommission ermittelt.

Das Opfer liegt auf der Intensivstation eines Münchner Krankenhauses. Der Zustand des 26-Jährigen sei kritisch, aber stabil, so die Polizei.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading