Maxvorstadt Aufräum-Aktion auf dem Josephsplatz

Alle packen an. Der Josephsplatz soll schöner werden. Foto: privat

Die "Freunde des Josephsplatzes" wollen das Gelände verschönern. Eine Pflanzaktion musste wegen des noch gefrorenen Bodens verschoben werden.

 

Maxvorstadt - "Aufräumen!" - unter diesem Motto haben sich rund 150 Freiwillige am Samstagnachmittag auf dem Josephsplatz eingefunden und ihn von allerlei Müll befreit.

Es war die erste Aktion des Vereins "Freunde des Josephsplatzes". Auch der Spielplatz wurde notdürftig wieder instand gesetzt.

Eine provisorische Absperrung soll Hunde daran hindern, ihre Notdurft auf dem Platz zu verrichten.

Die Kinder packten unter fachkundiger Anleitung kräftig mit an. 

Trotz Sonnenschein konnten die Pickel nicht in den hart gefrorenen Boden die Zähne eindringen: Die geplante Pflanzaktion zur Verschönerung des Platzes soll nun bis kommenden Samstag nachgeholt werden.

Dann steht begleitend zum Kinderbasar in der Josephskirche auch ein großes Grillfest (ab zirka 10 Uhr) auf dem Programm.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading