Maxvorstadt Angefahren: 19-jährige Radlerin schwer verletzt

Fahrradunfall (Symbolbild) Foto: az

Eine junge Frau ist am Montagmittag bei einem Unfall schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte die Radlerin beim Abbiegen von der Luisen- in die Briennerstraße übersehen.

 

Maxvorstadt - Der Kleintransporter wollte am Königsplatz nach links in die Brienner Straße abbiegen und übersah dabei die 19-jährige Radfahrerin, die auf dem Radweg der Luisenstraße in nördliche Richtung unterwegs war.

"Auf Höhe des Einmündungsbereichs hielt ein in gleicher Richtung fahrender Doppeldeckerbus an, um die Radfahrerin durchfahren zu lassen. Aufgrund des wartenden Doppeldeckerbusses bog der Kleintransporter-Fahrer in die Brienner Straße ein und übersah dabei die entgegenkommende Radfahrerin", heißt es im offiziellen Polizeibericht. 

Bei dem Zusammenstoß stürzte die Radfahrerin, die ohne Helm unterwegs war. Die 19-Jährige zog sich dabei einen Nasenbeinbruch zu. Sie wurde mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

 

8 Kommentare