Maskottchenalarm bei den Bayern Elefant behauptet: Der Bär ist ein Löwe

Bayern-Maskottchen Berni (l.) und Uerdigens Grotifant (r.). Foto: firo/Augenklick/imago

Das Maskottchen des KFC Uerdingen 05 erhebt schwere Vorwürfe gegen den Kollegen Berni vom FC Bayern. Doch was ist dran an der Geschichte?

 

München/Krefeld - Es wäre der Maskottchen-Super-GAU gewesen. Mindestens. Ein 1860-Fan im Kostüm des roten Berni, ein trojanisches Löwen-Pferd an Champions-League-Abenden in der Allianz Arena, das mit Philipp Lahm, Franck Ribéry und Thomas Müller auf dem Rasen jubelt.

Das zumindest hatte der Grotifant, das Elefanten-Maskottchen des Fünftligisten KFC Uerdingen 05, angedeutet. "Ich bin Fan, und das lebe ich im Kostüm. Das ist nicht so wie bei Bayern, dass dort im Bären ein 1860-Fan steckt, der das nur für Kohle macht", hatte Grotifant Andreas Bosheck der Bild gesagt.

Ihn hatte ein emotionaler Ausraster samt Schiedsrichter-Attacke nach einer Roten Karte gegen seine Mannschaft kürzlich in die Schlagzeilen gebracht.

Dabei sind die Verbalattacken Richtung Bayern – ebenso wie die Aussetzer des Grotifanten – nicht ganz neu: Bereits im Jahr 2015 hatte der Grotifant, das enfant terrible der deutschen Fußball-Maskottchen-Szene, mit einer ähnlichen Aussage im Fußball-Magazin 11 Freunde für Aufsehen gesorgt.

"Ich kenne Berni gar nicht"

"Ich gehe seit 40 Jahren zur Grotenburg. Da ist doch klar, dass ich emotionaler bin als irgendein Student, der bei den Bayern im Bernie-Kostüm rumhampelt, eigentlich aber Sechzig-Fan ist und das nur macht, weil er die Kohle braucht", sagte er damals.

Doch was ist wirklich dran an den Vorwürfen des Elefanten, der Bär sei in Wahrheit doch ein Löwe? Laut Auskunft des FC Bayern gibt es mehrere Berni-Interpreten – alle seien Klub-Mitglieder.

Die AZ erreicht Grotifant Bosheck am Telefon. "Hallo, hier ist der Grotifant", meldet er sich. Und klärt auf: "Das habe ich nur so dahingesagt. Ich kenne Berni und die Leute, die in dem Kostüm stecken – wie viele das auch immer sind –, gar nicht, habe auch nichts gegen sie. Dass das ein 1860-Fan ist, würde ich niemanden ernsthaft unterstellen."

 

7 Kommentare