Maschinen- und Turbinenunion MTU bekommt neuen Chef – Behle verlängert Vertrag nicht

Ab 2014 soll Finanzvorstand Reiner Winkler (51) den Münchner Triebwerksbauer MTU leiten.

 

München - Der Münchner Triebwerksbauer MTU bekommt einen neuen Chef. Wie der Konzern am Dienstag mitteilte, wird von 2014 an Finanzvorstand Reiner Winkler (51) die Geschicke des Konzerns leiten und damit Egon Behle nachfolgen.

Behle steht für eine Verlängerung seines Vertrags nicht zur Verfügung. „Nach sechs Jahren als CEO der MTU Aero Engines möchte ich meinen Vertrag nicht erneut verlängern, sondern mich im Rahmen meiner persönlichen Lebensplanung ab 2014 anderen Aufgaben widmen“, sagte der 57-Jährige laut Mitteilung.

Aufsichtsratschef Klaus Eberhardt bedauerte den Weggang Behles. 

 

0 Kommentare