Martínez, Dante, Kroos, Müller Sammer über Transfergerüchte: "Alles Bullshit!"

Matthias Sammer. Foto: firo / Augenklick

Matthias Sammer, Sportvorstand des FC Bayern München, sind die Transfergerüchte um Bayern-Stars zu viel. Er sagt: "Zum tausendsten Mal: Wir sind ein Käufer-, kein Verkäuferverein!"

 

München - Zuletzt machten immer wieder Transfergerüchte um Stars des FC Bayern München die Runde. Nun versucht Sportvorstand Matthias Sammer, dem einen Riegel vorzuschieben. "Martínez geht zu Real Madrid, Müller, weiß ich nicht, zu Dynamo Dresden? Das ist alles Bullshit", sagte Sammer am Samstag nach dem Spiel in Nürnberg.

Vergangene Woche hatte der spanische TV-Experte Francois Gallardo behauptet, Javi Martínez wolle zu Real Madrid wechseln. Vergangenen Herbst hatte Gallardo auch schon Thomas Müller Kontakte zum FC Barcelona nachgesagt.

Sammer zeigte Gallardo nun verbal den Vogel: "Ich kenne den Mann nicht und auch nicht seine geistige Leistungsfähigkeit", sagte er. "Über Müller und Martínez auch nur eine Sekunde nachzudenken... Das ist das einzige, was mich ein bisschen ärgert."

Auch um Verteidiger Dante, der gerne einen aufgebesserten Vertrag hätte, und Toni Kroos, dessen Vertragsverhandlungen feststecken, ranken sich Gerüchte. Demnach interessieren sich Real Madrid und Manchester United für den Brasilianer, ManUtd sei auch an Kroos dran, heißt es.

Für Sammer zu viel: "Wir haben tausend Mal gesagt, dass wir ein Käuferverein sind und kein Verkäuferverein."

 

4 Kommentare