Marsstraße Unfall: 21-jähriger Motorradfahrer verletzt

Der Mann kam mit mehreren Brüchen ins Krankenhaus. Foto: dpa

An der Marsstraße fährt ein 21-jähriger Motorradfahrer auf eine Kreuzung zu. Er stürzt und verletzt sich dabei schwer.

 

Maxvorstadt - Am Mittwoch gegen 18.40 Uhr ist es passiert: Ein 21-Jähriger ist mit seiner Honda CB 600 die Marsstraße in nordwestliche Richtung auf dem rechten Fahrstreifen entlang gefahren.

Kurz vor der Kreuzung zur Deroystraße verlor er offenar wegen "nicht angepasster Geschwindidkeit" die Kontrolle, berichtet die Polizei nach bisherigem Ermittlungsstand.

Der Motorradfahrer stürzte, rutschte über die Kreuzung und stieß anschließend gegen eine Ampelanlage und einen Baum.

Dort kam der 21-Jährige zum Liegen.

Sein Motorrad rutschte noch mehrere Meter weiter und kam im Anschluss auf dem linken Fahrstreifen zum Stillstand.

Durch den Aufprall am Mast der Ampelanlage und dem Baum wurde der 21-Jährige schwer verletzt. Er zog sich mehrere Frakturen zu und wurde mit einem Rettungswagen in ein Münchner Krankenhaus gebracht.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading