Mark Ronson und Co. Paul McCartney: Prominente Unterstützung für neues Album

Sir Paul McCartney bei seinem Auftritt im Barclays Center Foto: Jason DeCrow/Invision/AP

Sir Paul McCartney nimmt sein nächstes Album mit bekannten Gesichtern der Musik-Szene auf. Einige erfolgreiche Produzenten, wie Mark Ronson, gehen zusammen mit dem ehemaligen Beatles-Mitglied ins Studio.

London - Sir Paul McCartney (71, "Tug of war") setzt bei seinem neuen Album auf prominente Unterstützung. Mithilfe von Giles Martin (43), Sohn des weltbekannten Beatles-Produzenten George Martin (87) will die Musik-Legende die neue Platte noch in diesem Jahr veröffentlichen, wie die britische Zeitung "The Sun" bekannt gab. Neben Martin arbeitet auch noch der Produzent von Superstar Adele, Paul Epworth, an der Aufnahme mit. Ein weiteres Puzzlestück im Team ist Ethan Johns, der in der Vergangenheit für die Rockband Kings of Leon ("Only by the Night") schrieb.

Mit dem "Back to Black"-Produzenten Mark Ronson (37) steht ein weiterer Weltstar für McCartney in den Studios. Er macht das Produzenten-Quartett perfekt. Das Team um Ex-Beatle McCartney arbeitet mit vollem Einsatz am neuen Stück, um es an die Spitze der Charts zu schaffen.

 

0 Kommentare