Marionettentheather Die Zauberflöte hängt in den Seilen

Das ist die Königin der Nacht – als Marionettenpuppe. Foto: ho

Das Münchner Marionettentheater zeigt, dass es auch ganz große Oper kann: Die wundervolle Inszenierung der „Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeaus Mozart steht am Samstag auf dem Programm.

 

Es ist die weltweit meistgespielte Oper von Mozart. Und dieses Meisterwerk, kombiniert mit der höchsten Kunst des Figurentheaters, dem Marionettenspiel, wird den Besuchern noch lange in Erinnerung bleiben.

Blumenstraße 32, Vorstellung am Samstag um 20 Uhr, Eintritt: Erwachsene: 18/erm. 16 Euro, Kinder bis 14 Jahre 10 Euro/erm. 8 Euro, Karten gibt es unter Tel.: 089/26 57 12

 

0 Kommentare