Maria Furtwängler "Tatort"-Star ist für Betthupferl-Gleichberechtigung

Maria Furtwängler ist zurzeit im Kinofilm "Das Wetter in geschlossenen Räumen" zu sehen - an der Seite des Schauspielers Mehmet Sözer (24). Foto: dpa

Maria Furtwängler findet es ganz und gar nicht verwerflich, wenn sich Frauen einen jüngern Mann als Lover suchen. Für sie selbst wäre das allerdings nichts.

Berlin - "Tatort" -Star Maria Furtwängler (49) kann Frauen verstehen, die einen viel jüngeren Liebhaber haben. "Ich kann das generell ganz gut nachvollziehen", sagte die Schauspielerin, die mit dem Verleger Hubert Burda ("Bunte", "Focus") verheiratet ist, der in einer Woche 76 wird, der "Bild"-Zeitung vom Dienstag. "Das ist zwar kein Modell für mich. Aber warum sollten sich Frauen nicht jüngere Männer als Betthupferl suchen? Das tun die Männer ja umgekehrt auch." Zurzeit ist Furtwängler im Kinofilm "Das Wetter in geschlossenen Räumen" zu sehen - an der Seite des Schauspielers Mehmet Sözer (24).

Furtwängler fiel erst kürzlich mit einer überraschenden Aussage auf: In einem "Stern"-Interview sagte sie, sie habe als Schülerin gekifft und selber Cannabis-Pflanzen angebaut.

 

1 Kommentar