Zwischen Beine gefasst Sexueller Übergriff auf 16-jährige Schülerin in Moosach

Der Unbekannte soll das Mädchen an der Brust und zwischen ihren Beinen berührt haben. Foto: dpa

In Moosach wird eine Schülerin auf dem Weg in die Schule von einem unbekannten Mann drangsaliert. Er packt das Mädchen, berührt sie an der Brust und fasst ihr zwischen die Beine. 

Moosach - Die 16-jährige Schülerin war am Mittwoch gegen 08.30 Uhr auf dem Weg vom Romanplatz in die Schule. Sie ging auf dem Fußweg, der durch eine Grünanlage an einem Campingplatz in der Straße "In den Kirschen" entlangführt.

Wie das Mädchen der Polizei erzählte, stand an der nördlichen Seite des Campingplatzes ein Mann. Als sie an ihm vorbeigehen wollte, ging dieser auf sie zu und packte sie am Arm. Die Schülerin versuchte sich loszureißen, was ihr zunächst aber nicht gelang. Der Mann griff ihr zwischen die Beine und berührte sie an der Brust.

Durch ihre Gegenwehr gelang es der 16-Jährigen schließlich, sich zu befreien und zu flüchten. Von der Schule aus wurde die Polizei verständigt.

Täterbeschreibung: Männlich, ca. 190 cm groß, dunkle Hautfarbe, Glatze. Bekleidet mit blauer Jeanshose und trug einen schwarz-roten Rucksack bei sich.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.


Anmerkung der Redaktion: Aufgrund der Flut an unsachlichen Kommentaren mit teilweise strafrechtlich relevantem Inhalt sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion für diesen Beitrag zu deaktivieren. Wir bedauern, dass eine sachliche Diskussion zu diesem Thema offenbar nicht möglich ist.

  • Bewertung
    45