Madagaskar Madagaskars neuer Präsident Rajoelina vereidigt

Antananarivo - Einen Monat nach der Stichwahl um das Präsidentenamt in Madagaskar hat der neue Staatschef Andry Rajoelina seinen Amtseid geleistet. Vor Zehntausenden Zuschauern im Stadion der Hauptstadt Antananarivo versprach er, sich umgehend an die Arbeit zu machen. Der 44-Jährige regierte schon von 2009 bis 2014. Im Wahlkampf hatte er versprochen, Korruption einzudämmen und Armut zu bekämpfen. Der unterlegene frühere Präsident Marc Ravalomanana, der das Ergebnis in Frage gestellt hatte, war bei der Amtseinführung auch vor Ort.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading