Lyrik-Kabinett Lesung: Ein Abend für Botho Strauß

Der Blick von Botho Strauß auf die Gesellschaft ist mal gnadenlos, mal humoristisch, aber stets unverwechselbar - im Lyrik-Kabinett wird sein Werk vorgetragen.

 

München - Mit seinen Theaterstücken und Essays hat Botho Strauß die deutsche Literaturgeschichte maßgeblich beeinflusst. Zu Ehren des Autors, der am 2. Dezember 70 Jahre alt wurde, liest Michael Krüger am Donnerstag im Lyrik Kabinett München Strauß‘ Langgedicht „Diese Erinnerung an einen, der nur einen Tag zu Gast war“. Michael Krüger, langjähriger Verleger von Botho Strauß, spricht über persönliche Begegnungen mit dem Autor und dessen Werk. Der Autor selbst ist natürlich abwesend.

Veranstaltungsort: Lyrik Kabinett, Amalienstraße 83/Rückgebäude

Beginn: Donnerstag um 20 Uhr

Eintritt: 7 Euro

 

0 Kommentare