Ludwigsvorstadt Geldbeutel-Räuber festgenommen

Das Raub-Opfer hatte Glück, die Polizei fuhr im richtigen Moment vorbei, als ihn der Dieb zu Boden gerissen hatte. (Symbolbild) Foto: dpa

Beim Versuch eines 24-Jährigen einen 45-jährigen Koch nachts auszurauben, hat der Koch Glück: Die Polizei fährt vorbei, der Räuber wird festgenommen.

 

Am Freitag, 10. April, gegen 0.45 Uhr, war ein 45-jähriger Koch auf der Schwanthalerstraße unterwegs. Dort wurde er von einem unbekannten Mann angesprochen. Für ihn völlig unerwartet wurde er dann plötzlich von diesem Unbekannten gepackt und in eine Garageneinfahrt gezogen. Dort wurde er zu Boden geworfen.

Es kam dann zu einer körperlichen Auseinandersetzung, in deren Verlauf der Täter den Geldbeutel des Geschädigten an sich nahm. Eine Streife der Polizeiinspektion 14 wurde auf den Raubüberfall aufmerksam. Sie konnte den Täter dann noch vor Ort festnehmen

Bei dem Räuber handelt es sich um einen 24-jährigen Mann. Er wird nun dem Ermittlungsrichter zur Klärung der Haftfrage vorgeführt.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading