Ludwig Spänle und Dieter Reiter Appell an Eigentümer: Vermieten Sie an Studenten!

Studenten auf Wohnungssuche (Archivbild). Foto: dpa

Der überhitzte Münchner Wohnungsmarkt stellt viele Studenten vor Probleme. Vor dem Start des Wintersemesters appelieren der bayerische Kultusminister und der Münchner OB an die Wohnungsbesitzer in München...

 

München - Im Herbst werden wieder viele Studenten an die Münchner Hochschulen drängen. Bekanntermaßen ist es gar nicht einfach in München bezahlbaren Wohnraum zu finden. Vor allem Studenten, die auf jeden Euro schauen mussen, stellt das häufig vor Probleme. In einem gemeinsamen Appel richten sich nun Ludwig Spänle, Minister für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, OB Dieter Reiter sowie Dr. Ursula Wurzer-Faßnacht, Geschäftsführerin des Studentenwerks, an die Münchner Eigentumer mit der Bitte an Studenten zu vermieten. Denn oft ist es noch schwieriger auf dem Münchner Wohnungsmarkt eine bezahlbare Wohnung zu finden, als einen Studienplatz zu bekommen.

"Vermieten Sie Zimmer und Wohnungen an Studierende und/oder gestatten Sie Ihren Mieterinnen und Mietern, an Studierende preisgünstig unterzuvermieten. Denn jedes Zimmer kann helfen, selbst wenn es nur für ein oder zwei Semester ist", heißt es in dem Schreiben. Wer ein Zimmer an Studenten untervermieten möchte, kann sich  von der  Privatzimmervermittlung des Studentenwerks München kostenlos und unbürokratisch beraten lassen.

Kontakt für Vermieter:

Studentenwerk München, Abteilung Studentisches Wohnen, Privatzimmervermittlung,

Telefon 35 71 35-26,

Fax: 35 71 35 – 61,

 

22 Kommentare