Lombardi, Schwanz & Co. Promi-Fußball: Das Kicken wurde hier zur Nebensache

Grüner "Rasen" statt roter Teppich: Promis Foto: BrauerPhotos

Der Berliner Radiosender 98.8 KISS FM hat auch heuer wieder zum KISS CUP in die Max-Schmeling-Halle geladen. Promis wie Pietro Lombardi, die beiden Ex-Bachelors Sebastian Pannek und Daniel Völz sowie Model Klaudia mit K und TV-Sternchen Julian F.M. Stoeckel kickten für den guten Zweck.

 

Und so war nicht die Leistung auf dem Platz das Entscheidende, sondern die Summe der Spenden. Über 30 Promis schwitzten (ohne Gage) vor 8.500 Zuschauern und machten sich stark für den Verein "StreetUniverCity Berlin", der sich für die Förderung außerschulischer Bildung einsetzt.

Sieger war übrigens das Team von Pietro Lombardi, Daniele Negroni und Daniel Völz.

Welche Promis noch dabei waren, erfahren Sie in unserer Fotostrecke.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading