Anja Perkuhn (Jahrgang 1986) wurde in Berlin-Mitte groß und in Berlin-Wedding desillusioniert. Sie hat in Bremen und Irland Fachjournalismus für Wirtschaft und Politik studiert, ist für ein Volontariat bei der Süddeutschen Zeitung nach München gekommen und geblieben wegen der günstigen Mieten.

Ihren Humor muss sie fast so oft erklären wie die Bayer-Leverkusen-Trikots in ihrer Sporttasche. Seit 2015 ist sie Reporterin im AZ-Lokalressort und zuständig vor allem für soziale Themen, verspielte Layout-Projekte und bizarre Termine mit Markus Söder.