Lokales Siemens fährt mit Elektro-Autos

Tanken mit der Steckdose: Siemens testet den Massenbetrieb. Foto: News5

ERLANGEN - Der Elektrokonzern macht 100 Mitarbeiter zu Testfahrern

 

In einem Feldversuch sollen die Siemensianer die Autos in den kommenden Monaten im Alltagseinsatz testen. Von den ersten 20 Fahrzeugen gehen zehn nach Erlangen, zehn nach München. Weitere Elektroautos sollen dann in den kommenden Monaten an den beiden Standorten und auch in Berlin folgen.

„Wir wollen in diesem Flottenversuch das Zusammenspiel von Auto und Stromnetz optimieren – etwa wenn viele Elektroautos gleichzeitig Strom laden“, erklärte Gernot Spiegelberg, Leiter der Konzeptentwicklung Elektromobilität.

 

0 Kommentare