Lokales Polizei beendet Parkplatz-Sex

Wurde das Parkplatz-"P" von dem Pärchen falsch interpretiert? Foto: abendzeitung

An einem Supermarkt hat ein Paar in aller Öffentlichkeit „grob anstößige sexuelle Handlungen“ ausgeführt. Besorgte Bürger alarmierten die Ordnungshüter

 

LICHTENFELS Die Beamten sorgten zuerst dafür, dass sich die Liebestollen anzogen. Schnell stellte sich heraus, dass die Frau (27) und ihr Partner (32) betrunken sowie „anderweitig berauscht“ waren.

Das Paar wollte „dem polizeilichen Einschreiten gar kein richtiges Einsehen entgegenbringen“, hieß es. Es setzte eine Anzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses.

 

0 Kommentare