Lokales Nürnberg: Rauch legt U-Bahnverkehr lahm

NÜRNBERG - Die Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot im Einsatz: Ein Schwelbrand in einem Tunnel hat am Samstag den U-Bahnverkehr um den Nürnberger Hauptbahnhof lahmgelegt.

 

Über eine halbe Stunde standen die Züge der Linie U2 Flughafen-Röthenbach und U3 Maxfeld-Gustav-Adolf-Straße still, wie ein Sprecher der Feuerwehr Nürnberg sagte. Die Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg (VAG) habe Rauch im Tunnel bemerkt und die Feuerwehr alarmiert.

Die Brandursache war zunächst nicht klar. Gefahr für Menschen habe nicht bestanden. Die Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot vor Ort. Die Polizei hatte die Gegend abgesperrt. (dpa)

 

0 Kommentare