Lokales Motorrad rast in Baustelle

Illustration Foto: News5

BEHRINGERSDORF - Die Ampel schaltete auf grün, da drückte der 26-jährige Motorradfahrer bei Behringersdorf aufs Gas...

 

Der Motorradfahrer wollte schnell an den anfahrenden Autos vorbeihuschen. Dabei übersah er jedoch unglücklicherweise eine Baustelle. Ungebremst raste der 26-Jährige am späten Mittwochabend bei Behringersdorf (Kreis Nürnberger Land) durch die Absperrung auf einen abgedeckten Materialhaufen zu.

Der Zusammenstoß schleuderte den Fahrer und sein Motorrad etwa 20 Meter durch die Luft, bevor der junge Mann auf der harten Fahrbahn aufprallte. Er kam schwerverletzt in die Klinik. Die Bundesstraße 14 war in beiden Richtungen für zwei Stunden gesperrt. scs/News5

 

0 Kommentare