Lokales Heißmann und Rassau bewachen den Christkindlesmarkt

Volker Heißmann (li.) und Martin Rassau patroullieren als „Freund und Helfer“ über den Christkindlesmarkt. Immer dabei: das Kamerateam des BR (im Hintergrund). Foto: Berny Meyer

Allmächd: Fürther Spaßvögel verkleiden sich als Polizisten: „Freund und Helfer“ wird am Sonntag im BR gezeigt

 

NÜRNBERG Die Polizei ist derzeit auf dem Christkindlesmarkt präsent wie selten zuvor – Terror-Angst! Doch die beiden Polizisten, die gestern Mittag dort Streife liefen, nahmen ihren Auftrag nicht allzu ernst. Kein Wunder, denn in den Uniformen steckte niemand Geringeres als die Fürther Spaßvögel Volker Heißmann und Martin Rassau.

So komisch war der Christkindlesmarkt noch nie

Begleitet von einem Fernsehteam des BR wurden Zwetschgenmännla observiert, Glühweinstände kontrolliert, falsche Nikoläuse und unechte Weihnachtsbäume enttarnt. Und natürlich stolpern die tollpatschigen Gendarmen von einer komischen Situation in die andere.

Die neue Rolle als „Freund und Helfer“ hat die Feuertaufe bereits bestanden: Anfang des Jahres brillierten die Comedians damit auf der Prunksitzung in Veitshöchheim. Der Streifzug über den Nürnberger Christkindlesmarkt ist nun der erste „Außeneinsatz“ der Spaßvögel.

Ausstrahlungstermin: Sonntag, 5. Dezember, 17.05 Uhr.

 

0 Kommentare