Lokales Fünf betrunkene Mädchen

(Symbolfoto) Foto: dpa

ANSBACH/DINKELSBÜHL - In Ansbach und Dinkelsbühl wurden sternhagelvolle Teenies aufgegriffen

 

Mitarbeiter der Sicherheitswacht in Ansbach riefen die Polizei: Vier junge Mädchen torkelten durch die Fußgängerzone. Drei 15-Jährige und eine 13-Jährige hatten allesamt zwischen einem und 1,3 Promille! Die kämen von „Bier und Cocktails“, lallten sie. Die Polizei brachte die Kinder zu ihren Eltern. Die zuständigen Behörden wurden ebenfalls informiert.

Wenige Stunden zuvor wurde in Dinkelsbühl eine 14-Jährige aufgegriffen. Sie hatte 0,7 Promille. Genauso wie das Suff-Quartett in Ansbach wollte auch sie nicht sagen, wer ihr den Alkohol gegeben hat.

 

0 Kommentare