Lokales Falsche Spendensammler festgenommen

Illustration Foto: dpa

NÜRNBERG -Nürnberg-Zabo: Drei Kids gaben vor, für das Jugendherbergswerk zu sammeln - das Geld verprassten sie unter anderem für Pizza...

 

Das Trio im Alter zwischen 15 und 16 Jahren hatte am Dienstagnachmittag im Stadtteil Zerzabelshof an verschiedenen Häusern geläutet, um Spenden für das Jugendherbergswerk zu sammeln. Dabei hatten sie den Umstand ausgenützt, dass tatsächlich eine Woche vorher berechtigt für das Jugendherbergswerk gesammelt worden war. Eine Frau wurde jedoch misstrauisch und verständigte die Polizei.

Im Zuge der Fahndung konnte das Trio wenig später aufgegriffen und vorläufig festgenommen werden. Nach erstem Leugnen räumten die drei schließlich die Betrugsabsicht ein. Nach einem vierten Mittäter wird noch gefahndet. Von den bereits eingenommenen Spenden hatte sich das Trio u.a. eine Pizza geleistet.

Weitere Geschädigte, das Trio war insbesondere in den Häusern im Bereich der Eisensteiner Straße unterwegs, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost in der Erlenstegenstraße, Telefon 0911/9195-0, in Verbindung zu setzen.

 

0 Kommentare