Löwen werden nicht übertragen TSV 1860 gegen TSV Buchbach nicht im TV

Er und seine Löwen werden am Dienstag gegen den TSV Buchbach nicht im Fernsehen zu verfolgen sein: 1860-Trainer Daniel Bierofka. Foto: imago/Sven Simon

Das für den 6. März angesetzte Nachholspiel zwischen dem TSV 1860 München und dem TSV Buchbach wird nicht live im TV übertragen. Dafür zeigt der Sportsender das Auswärtsspiel der Löwen beim FC Ingolstadt 04 II am 19. März.

München - Programmänderung bei Sport1: Entgegen der ursprünglichen Ankündigung wird der Sportsender das Heimspiel des Tabellenführers gegen den TSV Buchbach am Dienstagabend, 6. März  Anpfiff 20 Uhr (im AZ-Liveticker), entgegen der ursprünglichen Ankündigung nicht übertragen.

"Eine Umsetzung ist aus programmlichen Gründen an diesem Tag leider doch nicht möglich", teilt der Sender mit. Die Partie, die bereits vor der Winterpause wegen eines Stromausfalls abgesagt werden musste, wurde wegen der vereisten Stehplatzbereiche kurzfristig um eine Woche nach hinten verschoben worden.

Live auf Sport1: FC Ingolstadt gegen TSV 1860 München

Das nächste Mal live auf Sport1 sind die Löwen stattdessen am Montag, 19. März, ab 17.55 Uhr (Anpfiff 18 Uhr), beim Auswärtsspiel gegen den FC Ingolstadt II im Free-TV zu sehen. Dabei werden die Sechzger nicht im Bundesliga-Stadion, dem Audi-Sportpark auflaufen, sondern im ESV-Stadion.

 

11 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading