TSV 1860 - Zaglebie Sosnowiec AZ-Liveticker: Schluss! Sechzig rettet das 1:0 ins Ziel

, aktualisiert am 06.02.2018 - 17:20 Uhr
Jan Mauersberger stand bei seinem Kopfballtreffer im Abseits. Das Testspiel gibt's hier im AZ-Liveticker. Foto: ME

Der TSV 1860 testet am Dienstag im Trainingslager in Oliva Nova gegen den polnischen Zweitligisten Zaglebi Sosnowiec. Anstoß ist um 15:30 Uhr - wir begleiten die Partie im Liveticker.

Spielstand
TSV 1860 - Zaglebie Sonsowiec: 1:0 (0:0)

Aufstellung TSV 1860 (1. Halbzeit): Hiller - Genkinger, Berzel, Mauersberger, Köppel - Kindsvater, Wein, Andermatt, Karger - Mölders, Ziereis.
Aufstellung TSV 1860 (2. Halbzeit): Bonmann - Weeger, Siebdrat, Steinhart, Klassen - Dressel, Seferings - Koussou, Niemann - Türk - Bachschmid.

Schiedsrichter: Oscar Ruiz Garcia
Spielort: Trainingsanlage Oliva Nova Beach & Golf Resort

Tore: Bachschmid (51)

Fazit: Das (ironische) Schlusswort gehört einem Löwenfan: "Die ham wir aber wieder hergespielt..." Mehr ist dazu nicht zu sagen. Wir bedanken uns für's Mitlesen und wünschen einen schönen Abend. Am Freitag folgt der nächste Test in Oliva Nova, dann gegen Bejing Renhe aus der höchsten chinesischen Spielklasse. Alles, was sich sonst so im Trainingslager der Löwen tut, können Sie übrigens hier im AZ-Newsblog mitverfolgen. Servus und bis dahin!

90. Minute: Schluss! Die Löwen gewinnen knapp und mühsam mit 1:0.

87. Minute: Seferings steht bereit, sein Flachschuss ist aber zu lasch.

86. Minute: Niemann mit starkem Pass auf Bachschmid, der übel gefoult wird. Nochmal Freistoß...

84. Minute: Bachschmid erläuft nochmal einen Fehlpass, bleibt aber hängen. Kein zweiter Löwen-Treffer.

83. Minute: Und wieder ist es Steinhart, der die Grätsche auspackt. Der Mann mit der Kapitänsbinde zeigt sich topmotiviert, den knappen Vorsprung über die Zeit zu retten.

79. Minute: Um ein Haar das 2:0! Bachschmid bedient mit viel Übersicht den mitgelaufenen Türk, der geht ein paar Meter und schließt aus 12 Metern ab - ganz knapp am langen Pfosten vorbei!

74. Minute: Die Polen drängen etwas mehr auf den Ausgleich, ohne vor dem Tor richtig gefährlich zu werden. Belohnen sich die Löwen für eine ordentliche, aber keinesfalls überragende Leistung?

70. Minute: Erneut ist es Leon Klassen, der einen guten Eindruck erweckt. Schnell, quirlig, aber auch robust in den Zweikämpfen.

67. Minute: Türk eben mit einer wichtigen Rettungsaktion: Der Mittelfeldspieler wirft sich in einen Schuss und verhindert den Ausgleich.

63. Minute: Aus sportlicher Sicht ist derzeit nicht viel zu vermelden: Bonmann hat eben etwas Probleme, einen Rückpass zu verarbeiten. Eine Linksflanke fängt er im Anschluss souverän herunter.

60. Minute: AUSGERECHNET in der Minute der Löwen ist ein Streit auf der Tribüne ausgebrochen: Hermann "Charly" Heck und ein anderer Löwen-Fan diskutieren darüber, ob es nun angebracht ist oder nicht, einen am Boden liegenden Gegenspieler zum "Zusammenreißen" aufzufordern: "Nit so rum Babbele!", wird der älteste Sechzger-Fan (85!) von seinem Kontrahenten mit schwäbischem Dialekt scharf aufgefordert. Nach kurzem, weiteren "Gebabble" beider Beteiligten hat sich die Aufregung gelegt und die Lage wieder beruhigt.

58. Minute: Siok fast mit dem Ausgleich: Der Pole steht im Mittelfeld zum Freistoß bereit, Bonmann steht etwas zu weit vor seinem Kasten. Siok versucht es direkt - knapp drüber.

56. Minute: Phillipp Steinhart lässt seinen Gegenspieler ordentlich über die Klinge springen - und deutet mehrmals eine Schwalbe an. Eine Verwarnung gibt's trotzdem.

51. Minute: TOOOOOOR für den TSV 1860! Der Nächste sitzt: Bachschmid trifft aus elf Metern per Flachschuss in die lange Ecke. Die Löwen führen mit 1:0.

49. Minute: Erste Löwen-Chance nach dem Seitenwechsel: Youngster Leon Klassen mit dem Querpass vom linken Flügel, Felix Bachschmid schafft es 4,5 Meter vor dem Tor nicht, den Ball im Kasten unterzubringen.

47. MInute: Bonmann - Weeger, Siebdrat, Steinhart, Klassen - Dressel, Seferings - Koussou, Niemann - Türk - Bachschmid: Bierofka hat wie angekündigt komplett durchgewechselt

46.Minute: Pünktlich geht es mit dem zweiten Durchgang weiter

Halbzeitfazit: Die Löwen haben etwas mehr vom Spiel, das sehr umkämpft ist. "I waited, then i go!", diskutiert Mauersberger noch mit dem kopfschüttelnden Linienrichter über seinen Abseitstreffer leidenschaftlich wie grammatikalisch falsch – man dürfte sich trotzdem verstanden haben.

45. Minute: Schiedsrichter Garcia pfeift die erste Halbzeit ab!

44. Minute: Karger mit einer guten Chance: Schuss aus 18 Metern, knapp über die Latte.

40. Minute: Mölders eben mit rustikalem Einsatz bei einem Pressschlag. Obwohl die Partie nur ein Testspiel ist, werden die Zweikämpfe weiter hart geführt.

39. Minute: Doch nicht nur die Löwen stürmen – auch die polnischen Gegner kommen mal wieder vors Tor. Und das ganz gefährlich – Genkinger kann noch auf der Linie klären.

36. Minute: Fast das 1:0! Karger schießt von der Strafraumgrenze, Ziereis setzt nach, kommt nochmal ran und scheitert per Abstauber. Kudla hat die Kugel im Nachfassen.

34. Minute: Nächste Löwen-Chance: Kindsvater dringt über die linke Seite in den Strafraum ein und zieht ab – Torwart Kudla lenkt den Ball über den Querbalken.

31. Minute: Aktuell plätschert das Spiel ein wenig vor sich hin – wenige Chancen, es ist sehr ausgeglichen.

27. Minute: Ziereis und Kindsvater hintereinander mit giftiger Zweikampfführung. Man schenkt sich hier nichts

23. Minute: Nächste Chance für Sechzig! Doch Daniel Wein verfehlt das Tor, knapp drüber!

22. Minute: "Hey!", ruft Rechtsverteidiger Genkinger nach einer bösen Grätsche seines Gegenspielers – und wird von den Sechzger-Fans lautstark moralisch unterstützt: "A Wuider", echauffiert sich einer, "Spinnt der?", fragt sich ein anderer – die Fans sind hier voll dabei. Knapp 50 mitgereiste Anhänger? Gibt's wohl nur bei Sechzig in dieser Form...

21. Minute: Dicke Chance für Nico Karger nach einer Andermatt-Ecke, aber der Nachschuss aus rund zehn Metern vor dem Tor wird geblockt.

18. Minute: TOR für den TSV 1860, aber Innenverteidiger Jan Mauersberger steht bei seinem Kopfball im Abseits

16. Minute: Freistoß von Wein aus halblinker Position, Zaglebies Torwart boxt den Ball weg

8. Minute: Der Wettergott meint es nicht gut mit uns. In Oliva Nova hat es zu regnen begonnen, der AZ-Reporter muss sich jetzt erstmal ein trockenes Plätzchen auf dem unüberdachten Gelände suchen. Gleich geht's hier weiter mit dem Liveticker. 

6. Minute: Erste Riesenchance für Zaglebie! Marco Hiller muss sich mächtig strecken, um einen Schuss noch aus dem Winkel zu fischen. Ganz starke Parade des Stmmkeepers!

4. Minute: Jetzt versuchen es die Sechzger mal selbst im Vorwärtsgang. Ball auf Karger, doch noch ist nichts drin für die Löwen.

2. Minute: Die Löwen sofort unter Bedrängnis. Die Polen gehen früh drauf und versuchen, die Sechzger schon am eigenen Strafraum zu attackieren.

1. Minute: Das Spiel läuft!


15:25 Uhr: Die Mannschaften machen sich bereit. Gleicht geht's los!

15:20 Uhr: Ein Zuschauer witzelt mit einer gehörigen Portion Sarkasmus: "Habt ihr Eure Autos zugesperrt?" Gemeint ist das Vorurteil, sämtliche Polen wären Langfinger...

15:10 Uhr: Die Herren Görlitz, Weber, Aigner und Strobl stehen nicht auf dem Feld, sondern haben auf der Tribüne Platz genommen. Ersatzkeeper Strobl hätte eigentlich auflaufen sollen, klagt aber über Rückenschmerzen. Nun ist doch Hendrik Bonmann auf der Ersatzbank zu finden.

15:05 Uhr: Trainer Daniel Bierofka wird wie angekündigt ordentlich durchtauschen. Die Startelf der Löwen: Hiller - Genkinger, Berzel, Mauersberger, Köppel - Kindsvater, Wein, Andermatt, Karger - Mölders, Ziereis.

15:00 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zum AZ-Liveticker aus dem Trainnigslager in Oliva Nova: Der TSV 1860 trifft hier in 30 Minuten auf den polnischen Zweitligisten Zaglebie Sosnowiec.

Vorbericht

Tag vier im spanischen Trainingslager, erster Test: Die Löwen treffen am Dienstagnachmittag auf den polnischen Zweitligisten Zaglebi Sosnowiec.

Das Duell wird um 15:30 Uhr auf der hoteleigenen Anlage angepfiffen. Hier gibt's alle Infos aus Oliva Nova!

Trainer Daniel Bierofka wird dabei nach AZ-Informationen dem Gros seiner Akteure rund 45 Minuten Einsatzzeit verschaffen. Für Neulöwe Michael Görlitz kommt der Test jedoch ebenso zu früh wie für die beiden angeschlagenen Spieler Timo Gebhart (Achillessehnenentzündung) und Nicholas Helmbrecht (Patellasehnenspitzensyndrom).

Auch Kapitän Felix Weber (Rückenbeschwerden) und Lukas Aigner (muskuläre Probleme) müssen kurzfristig passen.

Die AZ-App für Android und iOS

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null