Löwen-Stürmer Rakic vor Wechsel nach Düsseldorf

Ex-1860-Stürmer Djordje Rakic Foto: sampics/AK

Löwen-Stürmer Rakic steht laut einem Medienbericht vor einem Wechsel zu Fortuna Düsseldorf. Spielt der Serbe nächste Saison in der Bundesliga? 

München - Immer wieder betont er, wie sehr er die Löwen liebt und wie sehr er an den Fans des TSV 1860 hängt. Doch zuletzt ließ Stürmer Djordje Rakic ein Ultimatum des Vereins zur Vertragsverlängerung auslaufen, und nun weiß man auch wieso: Wie die "Rheinische Post" berichtet, steht der Serbe unmittelbar vor einer Vertragsunterschrift bei Fortuna Düsseldorf. 

Die Mannschaft von Trainer Norbert Meier steht aktuell auf Platz drei, und glaubt man Löwen-Coach Reiner Maurer, wird sie dort auch bleiben und nach dem 34. Spieltag zwei Relegationsspiele absolvieren (wahrscheinlich gegen Köln). Für Rakic könnte es also nächstes Jahr heißen: FC Bayern, Dortmund und Schalke statt Ingolstadt, Sandhausen und Aue. 

In der "Rheinischen Post", die zudem noch über einen möglichen Deal der Fortuna für Torwart Fabian Giefer berichtet, heißt es im Wortlaut: "Unterschrieben sind die Verträge noch nicht. Doch nach Informationen unserer Zeitung steht dies unmittelbar bevor. Der Aufsichtsrat hat die Transfers bereits abgenickt." 

 

36 Kommentare