Löwen-Stürmer muss gehen 1860 bestätigt: Lauth-Vertrag nicht verlängert

Für Benny Lauth ist Schluss bei 1860. Foto: firo / Augenklick

Was sich am Dienstagvormittag bereits abzeichnete, bestätigte der TSV 1860 München am Mittag: Der Vertrag von benny Lauth wird nicht verlängert.

 

München - Das war's für Benny Lauth beim TSV 1860 München. Wie der Verein am Dienstag offiziell bekannt gab, wird der Vertrag mit dem 32-Jährigen nicht verlängert. Bereits vor der offiziellen Mitteilung hatte Benny Lauths Frau Juliane den Abschied ihres Mannes von den Löwen verkündet.

1860-Sportchef Gerhard Poschner sagte in der Pressemitteilung des Vereins: "Wir wollen uns im Sommer sportlich neu ausrichten. Das ändert überhaupt nichts an der Tatsache, dass Benny ein echter Sechzger ist und ein verdienter Spieler des Vereins. Wir sind ihm sehr dankbar für das, was er in all den Jahren hier geleistet hat. Damit hat er Klubgeschichte geschrieben und wird immer ein Teil der Löwenfamilie bleiben."

Damit sieht nun alles nach einem Wechsel von Lauth in die USA aus. Mit der AZ hatte Lauth bereits am Montag über die USA gesprochen.

 

19 Kommentare