Löwen-Stürmer 1860 steht kurz vor der Einigung mit Blanco

Stürmer Ismael Blanco Foto: firo/AK

Die Löwen stehen kurz vor der Verpflichtung von Stürmer Ismael Blanco. Der 29-Jährige könnte womöglich schon mit ins Trainingslager reisen.

 

München - Fünf Wünsche sind Löwen-Trainer Reiner Maurer in diesem Sommer schon erfüllt worden, fünf verheißungsvolle Neulinge hat ihm Sportchef Florian Hinterberger verschafft. Und der sechste könnte nun auch Wahrheit werden. Denn nun stehen die Sechzger auch mit Wunschstürmer Ismael Blanco vor einer Einigung. Wie die AZ erfuhr, sind mit dem langhaarigen Stürmer aus Argentinien nur noch Details zu klären, dann könnte der Transfer unter Dach und Fach gebracht werden.

Über den 29-Jährigen hatten die Sechzger schon Anfang Juni intensiv gesprochen, nun wurde der Kontakt noch mal intensiviert. Ein ähnliches Auf und Ab hatten sie ja schon bei Marin Tomasov und Grigoris Makos erlebt. 

Blanco würde ablösefrei nach München wechseln, zuletzt hatte er in Polen bei Legia Warschau gespielt. Davor war er in seiner Heimat Argentinien tätig und davor widerum in Athen bei AEK. in Griechenland war er zwei Mal Torschützenkönig - aus dieser Zeit kennt ihn Maurer noch gut. Nun könnte sich der Wunsch des Trainers erfüllen, denn Blanco könnte schon mit 1860 am Montag ins Trainingslager reisen.

 

10 Kommentare