Lissabon-Krimi, Polizeiruf, ... Krimi-Tipps am Donnerstag

"Der Lissabon-Krimi: Feuerteufel": Silva (Jürgen Tarrach) im Einsatz Foto: ARD Degeto/Paulo Monteiro

Im "Lissabon-Krimi" (Das Erste) wird nach einem Waldbrand die Leiche eines jungen Mannes gefunden. Bei "Letzte Spur Berlin" (ZDFneo) verschwindet ein blinder Mann nach einem Unfall.

 

20:15 Uhr, Das Erste, Der Lissabon-Krimi: Feuerteufel

Nach einem verheerenden Waldbrand nahe Lissabon wird die Leiche eines jungen Mannes gefunden, der in dem Wald in einem Rehabilitationscamp für straffällig gewordene Jugendliche lebte. Schnell ist klar, dass es sich um Brandstiftung handelte. Unter Verdacht gerät David da Costa (Luis Pintsch), ein Freund des Opfers, der in unmittelbarer Nähe des Feuers gefunden wurde und der trotz seiner Jugend auf ein stattliches Vorstrafenregister, einschließlich diverser Brandstiftungsdelikte, zurückblicken kann.

20:15 Uhr, ZDFneo, Letzte Spur Berlin: Blendung

Jonas Mangold (Stefan Konarske) wird von einem Auto angefahren und verschwindet spurlos, noch bevor die Rettungskräfte am Unfallort eintreffen. Augenzeugen berichten, dass der Fahrer des Unfallwagens den jungen Mann anscheinend mit voller Absicht angefahren hat. Nur anhand seines Hundes gelingt es den Ermittlern der Vermisstenstelle, die Identität des Mannes herauszufinden. Hund Humboldt ist ein ausgebildeter und registrierter Blindenhund und Jonas selbst seit dem sechsten Lebensjahr erblindet. Der Webentwickler würde das Tier niemals zurücklassen.

21:00 Uhr, ZDFneo, Letzte Spur Berlin: Alleingang

Kriminaloberkommissarin Sandra Reiß (Susanne Bormann) taucht unerwartet nicht bei der Arbeit auf. Ihre Kollegen von der Vermisstenstelle sind alarmiert, denn alles deutet auf eine Entführung hin. Sie finden heraus, dass Sandra am Vortag einen Tanzkurs besucht und dort einen fremden Mann kennengelernt hat. Dieser, Dirk Koslowski (Christian Näthe), ist Advokat in einer Anwaltskanzlei und offenbar zeitgleich mit Sandra verschwunden. Auch sein Chef Kurt Petermann (Hansa Czypionka) weiß angeblich nicht, wo Koslowski steckt.

22:00 Uhr, rbb, Polizeiruf 110: Wendemanöver

Bei einem Brandanschlag auf ein Unternehmen in Magdeburg kommt die Frau des Juniorchefs ums Leben. Nur wenige Stunden später wird in einem Hotel in Rostock die Leiche eines Wirtschaftsprüfers entdeckt. Zu Beginn der Ermittlungen ahnen die Kommissare in Magdeburg (Doreen Brasch und Jochen Drexler) und Rostock (Alexander Bukow und Katrin König) nicht, dass es zwischen beiden Taten einen Zusammenhang gibt und dass vor ihnen die Aufklärung eines komplizierten Falls liegt, dessen Anfänge bis in die Zeit der politischen und wirtschaftlichen Umbrüche Anfang der 90er-Jahre in Ostdeutschland zurückreichen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading