Liebes-Aus Ralph Siegel und seine Kriemhild: Trennung!

Hier waren sie noch als Paar auf der Wiesn: Ralph Siegel und seine Kriemhild haben sich getrennt. Foto: dpa

Nach zwölf Jahren Liebe haben sich Ralph Siegel und seine Frau Kriemhild getrennt, wie die AZ am Montagmorgen erfuhr. Die Trennung soll aber "In Freundschaft" erfolgt sein.

 

München - Ralph Siegel (68) und seine Frau Kriemhild (42) haben sich getrennt - für die Society ein Schock. Schließlich galten der Top-Komponist und die Sopranistin als Traumpaar. Sie liebten sich seit zwölf Jahren (es hatte einst bei der Arbeit gefunkt), waren seit acht Jahren verheiratet und unzertrennlich. Nicht einen Streit gab es in der gemeinsamen Zeit. Im Gegenteil: Als Siegel 2007 an Prostata-Krebs erkrankte, war Kriemhild bei ihm und pflegte ihn. Er bekannte später: „Ohne Kriemhild hätte ich den Kampf gegen den Krebs verloren.“

Jetzt die traurige Trennung, die aber "in Freundschaft" erfolgt ist, wie es in einer Erklärung am Montagmorgen hieß. Für Siegel ist es die dritte Ehe, die zerbricht. Vor Kriemhild war er mit Dunja Siegel (zwei Töchter) und Dagmar Kögel (eine Tochter) verheiratet.

 

6 Kommentare