Libyen Nach dem Gipfel beraten die EU-Minister über Libyen

Brüssel - Nach den Grundsatzbeschlüssen für einen neuen Friedensanlauf für Libyen beginnt die Detailarbeit. Außenminister Heiko Maas und seine europäischen Kollegen wollen heute in Brüssel über die Ergebnisse des Berliner Gipfels beraten. Dort hatten sich die in den Bürgerkrieg verwickelten Staaten zu einer Einhaltung des Waffenembargos und einem Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien verpflichtet. Maas zeigte sich zuversichtlich, dass die Berliner Vereinbarung den militärischen Konflikt beenden kann und einen politischen Prozess zum Frieden eröffnet.

 
  • Bewertung
    0