Leute Lothar & Lilly: Liebes- Comeback!

Eigentlich war alles vorbei: Lothar Matthäus und seine Frau Lilly lieben sich jetzt doch wieder. In Mailand feiern sie ihr Happy End mit viel Champagner. Foto: Klaus Primke

Der Fußball-Star und seine junge Ehefrau küssen in einem Edel-Restaurant in Mailand alle Trennungsgerüchte weg – und stoßen mit Champagner auf ihre neue alte Liebe an

 

Ein Volltreffer in Sachen Liebe: Lothar Matthäus (48) und seine vierte Ehefrau Liliana (22) küssen jetzt alle Trennungsgerüchte weg.

Mailand, Dienstagabend: Im Edel-Restaurant „La Briciola“ sind alle Tische um sie herum gedeckt, aber leer. Egal, sie haben nur Augen für sich: Der Fußball-Star trägt Blue Jeans, dazu ein graues Hemd – und das wohl strahlendste Lachen, das man sich vorstellen kann.

Die erblondete Lilly (im klassischen kleinen Schwarzen) hat ihre Haare lässig zum Pferdeschwanz zusammen gebunden und lächelt bis über beide Ohren.

Nach der Blitz-Trennung nach nur einem Ehe-Jahr im Januar knutschen sich Lothar und Lilly zurück ins Versöhnungs-Glück. Damit ist die Wirbel-Vergangenheit (vorerst) vorbei. Nachdem Lilly ihren Lothar verlassen hatte, schotte der sich völlig ab – und sie amüsierte sich auf vielen roten Teppichen.

Jetzt aber: Amore in bella Italia. Pausenlos tauschen sie Streicheleinheiten aus, liegen sich in den Armen, kuscheln und drücken sich an sich. Ein Fotograf, der das Turtel-Paar sichtete, verkaufte seine Kuss-Bilder für über 30000 Euro weiter.

Dass ihr Happy End für die Nachwelt festgehalten wurde, bekamen Lothar und Lilly gar nicht mit. Wenn sie sich nicht gerade küssten, tranken sie Champagner auf sich. Salute! Kimberly Hoppe

 

0 Kommentare