Leute Justin Bieber bei Auftritt in den USA beklaut

„Ich hatte eine Menge persönliche Aufnahmen auf dem Computer und der Kamera, und das ärgert mich am meisten“.

 

Los Angeles - Der Popstar ist während eines Auftritts in Tacoma im US-Staat Washington bestohlen worden. „Gestern während der Show wurden mir und meinem Tourmanager Josh einige Sachen gestohlen“, teilte der Sänger am Mittwoch via Twitter mit. „Das ist echt Mist, die Leute sollten das Eigentum anderer respektieren“, klagte der Teenie-Star (18). Bieber zufolge wurden ein Computer und eine Kamera entwendet.

Biebers „Believe“-Tour durch die USA scheint unter keinem guten Stern zu stehen. Erst vor kurzem hatte sich der Sänger während eines Konzerts in Glendale (US-Bundesstaat Arizona) auf der Bühne übergeben müssen. 2013 wird er sechs Konzerte in Deutschland geben.
 

 

1 Kommentar