Leute Horst Lichter steht Zuhause nur selten am Herd

Fernsehkoch Horst Lichter stellt sich nur selten an den heimischen Herd. "Allein für meine Frau und mich koche ich nicht, da gehen wir lieber gut essen", sagt Lichter am Mittwoch in Freiburg der Nachrichtenagentur dpa.

 

Freiburg - "Kochen mag ich nur, wenn Freunde im Haus sind und wir gemeinsam Freude daran haben. Dann macht mir die Arbeit in der Küche Spaß." Esse er außer Haus, gehe er am liebsten in Restaurants mit gutbürgerlicher Küche. "Ich liebe Hausmannskost, gerne auch deftig und richtig lecker."

Lichter, unter anderem bekannt durch die ZDF-Kochshow "Lafer! Lichter! Lecker!", wird an diesem Sonntag (15. Januar) 50 Jahre alt. Mit seiner dritten Ehefrau Nada lebt er seit einigen Monaten im Schwarzwald, südlich von Freiburg.

 

0 Kommentare