Letztes Spiel vor der Meisterfeier Liveticker: Pressekonferenz mit Guardiola vor Mainz-Spiel

Pep Guardiola Foto: dpa

Auf der Pressekonferenz nimmt Pep Guardiola Stellung zu den Vorwürfen seitens der Konkurrenz, der FC Bayern würde nicht mehr Vollgas geben. Die Pressekonferenz im Liveticker zum Nachlesen.

 

12.29 Uhr: Herzlich Willkommen zum AZ-Liveticker von der Säbener Straße. Das letzte Saisonspiel steht an und man darf gespannt sein, welche Mannschaft Bayern-Coach Pep Guardiola auflaufen lässt.

12.48 Uhr: Ein letztes Mal für diese Saison spricht Pep Guardiola an der Säbener Straße zu den Journalisten. Das Interesse am Bayern-Coach ist weiterhin ungebrochen. Zahlreiche Kamera-Teams und die schreibende Presse haben sich bereits versammelt.

12.52 Uhr: Das letzte Training der Saison hat die Mannschaft bereits hinter sich. In wenigen Minuten sollte Pep dann erscheinen. Für 13 Uhr ist die PK angesetzt.

12.59 Uhr: Alles wartet auf Pep. Wir wären soweit, können loslegen.

13.02 Uhr: Jetzt ist es soweit, Pep nimmt hinter dem Mikrofon Platz.

13.03 Uhr: Holger Badstuber ist aus den USA zurückgekehrt, gibt Mediendirektor Markus Hörwick bekannt. Er geht noch auf Krücken.

13.04 Uhr: Stadioneröffnung ist morgen bereits um 13.30 Uhr. Hörwick gibt noch etwas zum morgigen Programm bekannt. Pep wartet auf die Fragen.

13.05 Uhr: Pep: "Wir wollen den Fans morgen einen schönen Tag bescheren."

13.06 Uhr: Pep zu Lewandowski: "Wir können Lewy helfen, um der beste Torschütze zu werden. Aber, ob er morgen die Elfmeter schießt, weiß ich nicht."

13.07 Uhr: Pep zu Mainz: "Das ist eine Mannschaft mit sehr guter Qualität. In Mainz hatten wir viele Probleme. Geis ist ein sehr guter Spieler. Wir hatten Probleme, ihn zu kontrollieren."

13.09 Uhr: Pep zur Meisterschaft: "Es ist ein anderes Gefühl. Es war ein schweres Jahr. Nach der WM, das war das schwierigste."

Lesen Sie hier: Lewandowski: Ballern für die Kanone

13.10 Uhr: Pep zur Kritik an Bayern: "Die Leute hier in Deutschland sprechen zu viel. Sie sollten mehr Respekt vor dem Deutschen Meister haben. Sie haben ihre Probleme. Aber dafür ist nicht Bayern München verantwortlich."

13.11 Uhr: Pep zur Kritik: "Leverkusen hat stark gespielt. Freiburg hat gut gespielt. Warum sieht man nicht, dass Freiburg gut gespielt. Ich habe gelernt, die Leute hier sprechen zu viel."

13.13 Uhr: Pep zu Schweinsteiger: "Ich kann nicht für ihn zu entscheiden. Er ist eine überragende Legende des FC Bayern. Er hat Vertrag und in meinen Planungen für nächste Saison ist dabei. Aber ihr Journalisten wisst ja meist mehr als ich."

13.13 Uhr: Nach der Feier auf dem Marienplatz ist für die Spieler Urlaub angesagt. Pep bleibt noch ein paar Tage, seine Kinder müssen in die Schule.

13.15 Uhr: Peps Saisonfazit: "Es war eine überragende Saison. Wir sind Meister. Haben das Champions League Halbfinale erreicht. Jeder will immer das Triple. Aber das kann ich nicht schaffen. Der Bundesliga Titel ist der wichtigste. Der Champions League Titel vielleicht der Schönste."

13.17 Uhr: Pep zur Weißbierdusche: "Vielleicht können wir Daniel van Buyten einladen. Er hat das letztes Jahr sehr gut gemacht. Weißbierduschen bedeuten, dass wir etwas erreicht haben. Wir hätten noch mehr Weißbierduschen verdient."

13.17 Uhr: Pep zu Alaba: "Ein Einsatz kommt noch zu früh."

13.18 Uhr: Pep zur Einladung zum Champions League Finale von Barcelona: "Ich werde die Einladung nicht wahrnehmen, ich bleibe hier."

13.19 Uhr: Keine Verabschiedung von Spielern: Markus Hörwick bestätigt, dass die finalen Gespräche noch nicht stattgefunden haben. Das heißt, es sind noch keine Entscheidungen bei den Personalien Claudio Pizarro, Mitchell Weiser und Pepe Reina gefallen.

Lesen Sie hier: Die drei Fragezeichen des FC Bayern

13.20 Uhr: Pep zur China-Reise: "Jede große Mannschaft macht diese Reisen. Das ist gut. Wir müssen das machen und werden das machen. Wir gehen nach China, werden dort gegen große Mannschaften spielen und dort trainieren. Die Bedingungen sind dort sehr gut. Ich habe mich bereits erkundigt. Wenn wir nächstes Jahr nach Australien fliegen müssen, fliegen wir."

13.21 Uhr: Pep über Fehler: "Wenn wir verlieren haben wir Fehler gemacht. Viele Fehler. Auch ich. Ich akzeptiere die Kritiken."

13.22 Uhr: Pep über das Besserwerden: "Ich bin jetzt zwei Jahre da, deshalb bin ich besser. In vier Jahren bin ich auch besser."

13.24 Uhr: Am Sonntag geht die Tour der Bayern um 13,30 Uhr an der Säbener Straße los, ein Bus fährt dann zum Rathaus. Gegen 14.30 Uhr geht es dann auf den Balkon.

13.27 Uhr: Das war es hier von der Säbener Straße. Die letzte Pep-PK ist beendet. Pep bedankt sich: "Schönen Urlaub Euch allen", sagt er. Na ja. Das wird noch etwas dauern. Seiner startet zumindest am Montag. Morgen können Sie das Spiel gegen Mainz natürlich im AZ-Liveticker verfolgen. Bis dahin, einen schönen Tag!

 

0 Kommentare