Letzte Szenen für "Vampire Diaries" Nina Dobrev: Tränenreicher Abschied

Nina Dobrev und Paul Wesley Foto: Twitter/ Nina Dobrev

Nach sechs Jahren kehrt Nina Dobrev "Vampire Diaries" den Rücken. Die Serie und ihre Kollegen zu verlassen, fällt ihr allerdings sichtlich schwer.

 

Nina Dobrevs (26) Zeit bei "Vampire Diaries" nähert sich rasch dem Ende. Obwohl die Schauspielerin, welche die weibliche Hauptfigur Elena spielte, die Serie aus freien Stücken verlässt, fällt ihr der Abschied sichtlich schwer. Am Montag stand sie für die letzte Szene mit ihrem Kollegen Paul Wesley (32) vor der Kamera und teilte danach ein Bild von sich und ihrem Co-Star auf Twitter.

"Habe gerade meine letzte Elena-und-Stefan-Szene mit dem großartigen Paul Wesley gedreht", schrieb sie zu dem Schnappschuss, der sie und Wesley in freundschaftlicher Umarmung zeigt. Wesleys simple aber vielsagende Antwort: Ein Emoji von einem gebrochenen Herz.

"Bittersüßes" Lebewohl

Doch auch der Abschied von ihren anderen Kollegen fällt nicht leicht, wie Dobrev auf Twitter zeigt. "Ich kann es nicht mehr verstecken. Heute war ein Tag voller Abschiede", schrieb sie. "Ich fühle mich wie ein Kugelfisch, so verschwollen und aufgedunsen, weil ich den ganzen Tag geweint habe. Tränen der Freude und Traurigkeit. Bittersüß", schrieb sie weiter und verlinkte auf ein Foto, das sie mit ihren Co-Stars Katerina Graham (25) und Candice Accola (27) zeigt.

Dobrev hatte Anfang des Monats ihren Ausstieg aus der Vampir-Serie erklärt. Auf Instagram schrieb die Schauspielerin zu einem Party-Bild: "Ihr sollt es von mir als erstes erfahren, dass das nicht nur eine Urlaubsfeier war, sondern eine Abschiedsparty." Sie hätte immer gewusst, dass für sie Elenas Geschichte ein Abenteuer über sechs Staffeln sei "und in diesen sechs Jahren, hatte ich die Reise eines ganzen Lebens".

 

0 Kommentare