Leserbeitrag aus Trudering Vorfreude auf den neuen Rodelhügel

Hier entsteht ein neuer Rodelhügel für die Gartenstadt Trudering. Foto: Benno Steuernagel-Gniffke

Noch sieht man auf dem Foto vom 19. Juni nicht, was hier auf dieser Baustelle begonnen wurde", so AZ-Leser Benno Steuernagel-Gniffke.

 

"Doch die Anwohner an der Markgrafen- und der Felicitas-Füss-Straße wissen es genau, dass entlang des Sportplatzes an der Grundschule ein neuer Rodelhügel entstehen wird.

Der alte Rodelhügel musste dem Bau des Truderinger Gymnasiums weichen. Doch von dort wird der Aushub für die tiefer gelegten Außensportflächen für den bis zu 4 Meter hohen neuen Rodelhügel verwendet werden.

Da schauen die Kinder aus der Nachbarschaft trotz der sommerlichen Temperaturen sicherlich sehr erwartungsfroh auf den kommenden Winter."

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading