Leserbeitrag aus Sendling Schildkröten-Alarm

Die Schildkröten gehören zu den Attraktionen des Westparks. Foto: Ulla Hanning

AZ-Leserin Ulla Hannig wohnt in Sendling und meint: "Es gibt soviele schöne Ecken in München, da könnte ich einige Geschichten erzählen!" Mit dem Westpark fängt sie an.

 

Sendling - "Ich zeige meinen Lieblingsort in Sendling, bei dem ich immer für einige Zeit verweile, genieße und beobachte. Das ist im Westpark.

Dort im Gewässer leben einige Wasserschildkröten. Wo leben sonst schon Schildkröten in München in freier Natur? Ich weiß nicht, wie sie dorthin gekommen sind und ob sie dort auch überwintern, aber man sieht diese fast zu jeder Zeit auf den aus den Wasser ragenden Steinen sitzen. Und das sind wirklich einige!

Ich war vor Kurzem dort und habe sie fotografiert. Auch diesmal saßen wieder einige einzeln, zu zweit oder zu dritt auf den warmen Steinen und reckten ihre Hälse und Köpfe gegen die Sonne und genießen die ersten Frühlingssonnenstrahlen.

Das liebe ich. Ich beobachte Sie immer eine Zeitlang und lasse mich von ihrer Ruhe anstecken. Die einzige Aufregung gibt es, wenn ab und an mal eine Ente oder Gans oder jemand, der diese unbedingt aus der Nähe fotografieren "muss", vorbeibeikommt.

Dann wird der Kopf doch sicherheitshalber in den schützenden Panzer gesteckt und abgewartet, bis die "Gefahr" vorüber ist oder es wird auch gleich mal abgetaucht. Das finde ich wirklich schön.

Jedesmal, wenn ich im Westpark bin, halte ich schon nach den Schildkröten Ausschau und beoachte sie für eine Weile. Und damit bin ich im Westpark nicht die Einzige."

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading