Leserbeitrag aus Schwabing Parken beim Aumeister - ein heißer Tipp

Die Einfahrt zum Geheimtipp-Parkplatz. Foto: Angelika Koller

Wenn das Wetter so schön wird wie jetzt endlich mal wieder, und wenn es dann noch Wochenende ist, dann haben viele nur ein Ziel: Biergarten.

 

Und der Aumeister gehört sicher zu den beliebten Locations. Dann gibt es unmittelbar beim Ziel des Begehrens nur wenige kostenpflichtige oder freie Parkplätze. Die Folge: die Leinthaler- und besonders die Sondermeierstraße werden so zugeparkt, dass es für mich als Radlerin und andere zu gefährlichen Situationen kommt.

Da springt schnell mal ein Passant zwischen den Autos von rechts mitten auf die Fahrbahn, da drängt mich der Gegenverkehr zum Ausweichen in die Schlaglöcher...

Dabei gibt es in der Floriansmühlstraße zwischen Freisinger Landstraße und Sondermeierstraße diesen Gratis-Parkplatz für Pkw bis 160 cm Höhe.

Meistens parken dort nur zwei, drei Fahrzeuge von Mitarbeitern des Bayerischen Rundfunks.

Liebe Autofahrer! Entschärfen Sie die Parksituation direkt vorm Aumeister, gönnen Sie sich einen Super-Parkplatz und einen kleinen gemütlichen Spaziergang vom Auto über die Sondermeierstraße in den Park hinein, dann immer rechts und nach Süden: Bäume, Blumenwiesen, Frischluft.

Nach entspannten zehn Minuten schmeckt die Schorle oder Maß garantiert doppelt so gut.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading