Leserbeitrag aus Giesing "Jetzt ist der Candidplatz bunter"

Der Candidplatz soll bunter werden. Foto: privat

Die Bürgerinitiative "Mehr Platz zum Leben" schreibt hier über den "Parking Day" am Candidplatz - und wie Untergiesing bunter wird.

 

Giesing - Mehr Grün in die Städte, mehr Freiraum für die Bürger, mehr Farbe, mehr Miteinander: Beim Aktionstag "Parking Day" am vergangenen Freitag ist der Candidplatz "erblüht".

Kleine und große Besucher konnten den Platz mit Straßenmalerei (vorübergehend) in einen bunten Park verwandeln, Sie konnten auch unter dem Motto „Vom Samenkorn zur Pflanze“ dem Leben nachspüren, improvisierten Flamenco genießen, sich einer Stadtführung der Münchner Stadt-Runner anschließen oder ihrer Kreativität beim Stofftaschen bemalen oder der Traumfängerwerkstatt, einer der vielen anderen Aktionen, freien Lauf lassen.

Lieblingsgedichte und Selbstgedichtetes wurden gesammelt und gemeinsam in den Poesie-Briefkasten am Hans-Mielich-Platz neben dem Cáfe LÜ, eingeworfen. Diese Gedichte werden Teil des Poesie-Projekts, das die Künstlerin Katharina Schweissguth für das Kunstforum HMP vorbereitet.

Seit 2008 bietet die Bürgerinitiative mit dem „Kunstforum HMP“ unterschiedlichsten Künstlern auf dem Hans-Mielich-Platz eine Plattform für ihre Kunstwerke, nächste Enthüllung ist am 25.Oktober um 14 Uhr am Hans-Mielich-Platz.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading