Lehel Mieser Trickbetrüger beklaut Rentner

Ein ganz mieser Trick: Am Donnerstag konnte ein Trickbetrüger die Hilfsbereitschaft eines Rentners ausnutzen. Beim Geldwechseln stahl er ihm die Geldscheine.

 

München - Am Donnerstag, 19.01.2012, um 10.15 Uhr, wurde ein 70- jähriger Münchner vor seiner Haustür in der Gewürzmühlstraße im Lehel von einem bislang unbekannten Täter angesprochen und gebeten, eine Münze in Kleingeld zu wechseln.

Während der hilfsbereite Senior in seiner Geldbörse nach den entsprechenden Münzen suchte, wollte ihm der Täter dabei helfen und er verwickelte ihn zusätzlich noch in ein Gespräch. Nach der Umtauschaktion stellte der 70-Jährige fest, dass es dem Unbekannten offenbar unbemerkt gelungen war, einen größeren Geldbetrag in Scheinen aus der Geldbörse zu entwenden.

Täterbeschreibung: Männlich, ca. 40 Jahre alt, ca. 170 cm groß, kräftig, südländischer Typ, schwarze, glatte, kurze Haare, unrasiert/3- Tage-Bart.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 65, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading