Lebensgefährlicher Tiefschlaf Pizza im Ofen vergessen: Münchnerin hört Rauchmelder nicht

Die Feuerwehr musste wegen einer im Ofen vergessenen Pizza ausrücken. Foto: dpa

Eine im Ofen vergessene Pizza hätte eine Münchnerin beinahe das Leben gekostet. Zum Glück war eine Nachbarin aufmerksam.

München - Die Frau hatte sich am frühen Samstagmorgen das Essen in den Ofen geschoben und war dann eingeschlafen, wie die Feuerwehr München am Samstag mitteilte.

Als die Pizza verkohlte und der Rauchmelder ansprang, hörte zum Glück eine aufmerksame Nachbarin den Alarmton und informierte Feuerwehr und Polizei.

Frau hört Feueralarm nicht

Die Feuerwehr konnte außerhalb der Wohnung weder Rauch noch Brandgeruch feststellen. Erst nach mehrfachem und lautstarkem Klopfen an der Wohnungstür öffnete schließlich die ziemlich schläfrige Bewohnerin.

Die Wohnung war stark verraucht, durch Belüftung über das Fenster war das Problem allerdings schnell gelöst. Die Bewohnerin konnte nach einer kurzen medizinischen Untersuchung in ihrer Wohnung bleiben.

Die AZ-App für Android und iOS

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. null