Laura Maack im Interview Hochzeit bei "Berlin - Tag & Nacht": Wie steht Paula das durch?

Ist die Liebe zwischen Paula (r.) und Basti wirklich vorbei? Foto: RTL II

Die große "Berlin - Tag & Nacht"-Hochzeit steht an! Doch wie geht Paula mit Bastis neuer Liebe um? Schauspielerin Laura Maack erklärt die Gefühlswelt ihrer Serienrolle.

 

Bei "Berlin - Tag & Nacht" überschlagen sich die Ereignisse: Nur einen Tag nach der Scheidung von Basti (Martin Wernicke) und Paula (Laura Maack) steht am heutigen Mittwoch (19:05 Uhr, RTL II) die Hochzeit von Basti und Mandy (Laura Wölki) an - mit Trauzeugin Paula! "Da kommen natürlich viele - vergessen geglaubte - Gefühle wieder hoch", erklärt Paula-Darstellerin Laura Maack (31). "Andererseits freut sich Paula aber auch auf ihre Zukunft mit Chris (Daniel Möllermann)."

Doch da gab es ja auch noch diesen Kuss mit Basti, der scheinbar längst geheilte Wunden wieder aufgerissen hat. "Basti ist nach wie vor ein sehr wichtiger Mensch in Paulas Leben", führt die Schauspielerin aus. "Es ist ja der Mann, den sie geheiratet hat und mit dem sie Kinder wollte. Das kann man nicht so einfach wegwischen."

"Glücklicher Single"

Privat ist Maack übrigens "glücklicher Single", wie sie weiter verrät. Gerade bereite sie den Junggesellinnenabschied für ihre beste Freundin vor. "Darauf freue ich mich schon. Ich richte mich dabei ganz nach den Wünschen meiner Freundin, es ist ja ihr Tag! Klar ist auf jeden Fall, dass wir es krachen lassen werden!"

Und wie stellt sich Maack ihre eigene Hochzeit vor? "Das ist ganz davon abhängig, wie mein zukünftiger Mann dann so ist. Aber natürlich will sich jede Frau an ihrem großen Tag, wie eine Prinzessin fühlen", lacht die 31-Jährige.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading