Laster überrollt Seniorin (75) Lkw-Unfall: Neue Erkenntnisse

Die 75-Jährige Münchnerin ist bei dem Unfall schwer verletzt worden. Foto: dpa

Schrecklicher Unfall in der Fasanerie: Eine Fußgängerin (75) wird von einem Lkw überrollt und schwer verletzt. Jetzt gibt es neue Erkenntnisse.

 

Feldmoching-Hasenbergl - Eine 75-jährige Münchnerin ist bei einem Unfall am Montagmorgen schwer verletzt worden. Ein Lkw hatte die Fußgängerin übersehen. Jetzt gibt es neue Erkenntnisse zum Unfallhergang.

Am Montag, 7. April, gegen 8.45 Uhr, fuhr ein 29-jähriger Münchner mit einem Lkw die Gustav-Schiefer-Straße stadteinwärts.

Mittlerweile wurde ermittelt, dass der Lkw-Fahrer an der Feuerwehrzufahrt zum Anwesen Gustav- Schiefer-Straße 26 zur dortigen Baustelle nach rechts in die Zufahrt abbiegen wollte. Dabei übersah er eine 75-jährige Rentnerin aus München, die auf dem Gehweg ebenfalls stadteinwärts ging.

Die Fußgängerin gegen die rechte vordere Fahrzeugseite des Lkw stieß und stürzte. Dabei wurden beide Oberschenkel der Frau von einem Reifen des Lkw überrollt. Die Seniorin erlitt schwerste Verletzungen. Sie musste mit offenen Frakturen an beiden Oberschenkeln in ein Krankenhaus verbracht werden.

Der 29-jährige Fahrer erlitt einen Schock und musste von einem Kriseninterventionsteam betreut werden.

Zeugenaufruf der Polizei:

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading